Reparatur von Konica Minolta Kameras

Reparatur von KONICA-MINOLTA KamerasReparatur von Konica-Minolta Kameras

Zur Geschichte des Unternehmens 

Der japanische Kamerahersteller Minolta wurde 1928 gegründet. Die Marke Minolta wurde 1931 registriert, Objektive wurden unter der Marke Rokkor verkauft. Mit der Minolta 7000 entwickelte der Hersteller 1985 die erste Spiegelreflexkamera mit integriertem Autofokus, die SLR-Kameras der Dynax-Serie eroberten den Kameramarkt.

Als einer der ersten Hersteller stieg Minolta 1986 in die Entwicklung und Produktion von Digitalkameras ein. Unter der Marke Dimage (Kompaktkameras) und Dynax wurden ab 1996 Kameras für den Consumer-Markt herausgebracht.

Nach der Fusion mit Konica erschienen die Kameras unter dem Namen Konica Minolta.

Im Laufe der Firmengeschichte gab es enge technologische Kooperationen, unter anderem mit Leitz, Hasselblad, Agfa und Sony. Die Zusammenarbeit mit Sony mündete 2006 in der vollständigen Übernahme des Kamerageschäftes. Seitdem werden keine Digitalkameras unter dem Namen Konica Minolta mehr produziert. Zu diesem Zeitpunkt gehörte das Unternehmen zu den größten Kameraherstellern weltweit.

 ____________________________________________________________________________________________

Reparatur-Modellgruppen von MINOLTA (Wählen Sie bitte aus)

 

 

→ Zur Reparaturabwicklung 

 

Haben Sie Ihre Kamera hier nicht gefunden? Dann senden Sie uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular.

VIADAVINCI.dialog GmbH

Hellgrundweg 109

Hamburg

22525

Deutschland

Telefon: 040-84 87 87 0

Fax: 040- 84 78 08

E-Mail: info[at]kamerareparatur.com

Zum Seitenanfang