Verschlusszeitautomatik - Blendenvorwahl (A/AV)

Die Verschlusszeitautomatik (Blendenvorwahl)bei Digitalkameras

 Einstellung Blendenvorwahl/ Verschlusszeitautomatik ©VIADAVINCI

Haben Sie den Modus A (Verschlusszeitautomatik/ Blendenvorwahl) eingestellt, so können Sie hier eine gewünschte Blende einstellen und die Kamera ermittelt die für die vorherrschenden Lichtverhältnisse passende Verschlusszeit.

Beispiel für eine Aufnahmesituation für Verschlusszeitautomatik (A/AV):

a.) Sie möchten eine Landschaft fotografieren und möchten alles, d.h. vom Vordergrund bis zum Hintergrund alles scharf abbilden. Wählen Sie in diesem Fall eine hohe Blendenzahl, wie z.B. Blende 11 oder 13.

b.) Sie möchten eine Landschaft fotografieren, es soll aber nur das Haus im Bildvordergrund scharf abbilden um es hervorzuheben. Fokussieren Sie auf das Haus und stellen Sie eine möglichst kleine Blendenzahl ein, wie z.B. Blende 2,8 oder 4,5. So erscheint das Haus scharf abgebildet und der Hintergrund bleibt unscharf.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 13 Mai 2014 14:32

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel

VIADAVINCI.dialog GmbH

Hellgrundweg 109

Hamburg

22525

Deutschland

Telefon: 040-84 87 87 0

Fax: 040- 84 78 08

E-Mail: info[at]kamerareparatur.com

Zum Seitenanfang